Solarthermie für Warmwasser und Heizungsunterstützung

Sparen Sie 20 bis 40 % Ihrer bisherigen Brennstoffkosten

Mit einer Solarthermieanlage zur kombinierten Warmwasser- und Heizungsunterstützung sparen Sie effektiv Brennstoffkosten.

Kombinierte Anlagen zur Warmwasser- und Heizungsunterstützung sind derzeit die einzigen Anlagen, für die Betreiber Fördermittel beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle erhalten können.

Eine thermische Solaranlage kann mit allen Heizungsanlagen kombiniert werden.Ob Sie eine Holz-, Gas-, oder Ölheizung installiert haben oder mit Wärmepumpen arbeiten: mit der Solaranlage wird Ihre Heizung ökologischer.

Durch die Investition in Solartechnik steigern Sie gleichzeitig den Wert Ihrer Immobilie.