Luft/Wasser

Die kostengünstigste Variante: LUFT/WASSER-WÄRMEPUMPE

Luft/Wasser-Wärmepumpen nutzen die Energie aus der Umgebungsluft zum Heizen und zur Warmwasseraufbereitung. Dabei arbeiten sie hocheffizient bei attraktivem Preis-/Leistungsverhältnis.

Die in der Luft enthaltene Umgebungswärme wird mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe genutzt und zu Heizwärme für Ihr ganzes Haus umgewandelt. Die notwendige elektrischen Energie wird in COP-Werten aufgezeigt, die das Verhältnis der Heizleistung angeben. Je höher dieser Wert, umso wirtschaftlicher arbeitet die Wärmepumpe.

Bis zu einer Temperatur von -18°C kann damit die Außenluft als Energie nutzbar gemacht werden. Je tiefer die Temperaturen, umso geringer ist allerdings die Heizleistung. Daher werden Luft/Wasser- Wärmepumpen in den meisten Fällen mit einer Zusatzheizung ausgerüstet, um Wärmebedarfsspitzen bei extrem tiefen Außentemperaturen abzudecken.