Gas-Brennwertkessel

GAS-BRENNWERT-KESSEL wirtschaftlich – universell – bewährt

Wirtschaftliches Heizen mit Erd- oder Flüssiggas geht mit der Gas-Brennwert-Technik. Der hohe Wirkungsgrad dieser Technologie wurde seit 1980 ständig optimiert. Der Einsatz findet in Ein- und Mehrfamilienhäusern, Kindergärten, Schulen, Hotels und natürlich auch in Gewerbebetrieben statt. Der Leistungsbereich von unter 15 bis über 1000 W garantiert einen universellen Einsatz.

Ein rechnerischer Wirkungsgrad von über 100% entsteht durch die zusätzliche Nutzung der Kondensationswärme und der Reduzierung der Abgaswärme, die wieder zugeführt werden. Abgaskondensation. Die Ableitung von Kondensaten ist dabei unumgänglich, diese kann meistens ohne Neutralisation in den Abfluss geleitet werden.

Die Anzahl von über 3 Millionen Gas-Brennwertanlagen stellt immerhin einen Anteil von ca. einem Drittel der Gaskessel dar und verdrängt mehr und mehr die konventionelle Heizform der Niedertemperatrur-Gaskessel.

Generell ist zu sagen, dass auf Gas als fossiler Brennstoff ungefähr 50% des Verbrauches entfallen.

In Kombination mit einer Solaranlage ist die kompakte Lösung in ökologischer und ökonomischer Hinsicht nochmals effizienter.

In Kombination von Gas-Brennwerttechnik und Solaranlage wird das EwärmeG erfüllt.