EWärmeG

Erneuerbare-Wärme-Gesetz BW (EWärmeG) für Altbauten

Das neue EWärmeG trat im Juli 2015 in Kraft

Das Erneuerbare- Wärme-Gesetz (EWärmeG) soll dazu beitragen, dass sich der Anteil erneuerbarer Energien an der Wärmeversorgung deutlich erhöht.

Das Gesetz betrifft insbesondere Hausbesitzer, die eine neue Heizung einbauen lassen. Sie müssen ab Juli 2015 strengere Regeln beachten. So wurde dann der Pflichtanteil an erneuerbarer Energien von zehn auf 15 Prozent erhöht.

Zur aktuellen Pressemitteilung des Umweltministeriums

Link : Erneuerbare Energien Gesetz

Kontakt