Aktuell

Schüler bauen kreative Tablet- Ständer aus Heizungsrohren. Die Gewinner des Wettbewerbes bei der Messe “Berufe am See” im November in Überlingen haben jetzt Ihre Preise erhalten. Im Namen der Innung Sanitär- Heizung- Klima im Bodenseekreis begrüßte Obermeister Alfred Keller die Gewinner.

Bei der Messe hatten die Schüler an dem Stand der Firma Selg handwerkliches Geschick bewiesen. Ziel war es, aus Heizungsrohren möglichst schnell einen Tablet-Ständer zu fertigen. Von 34 Teilnehmern war der Achtklässler Giovanni Procopio von der Auentalschule Owingen mit 2,23 Minuten der Schnellste, dicht gefolgt von Jonathan Hummel (2,29/Kaspar-Hauser-Schule Überlingen) und von Florian Komm (2,38/Realschule Überlingen).
In den Räumen der Firma Haustechnik Selg in Meersburg erhielten die drei Schüler Urkunde und Preisgeld. Die Innung stiftete die Geldpreise.”Wir stehen den Schulen rund ums Jahr zur Verfügung”, erklärte Obermeister Keller. Spielerisch beginnen wir bereits bei den Fünft- und Sechstklässlern und durch Vorträge, Elternabende und Praktika halten wir weiterhin engen Kontakt.” Markdorf, Tettnang und Friedrichshafen gehören zu den Orten, deren Schulen er als Beispiel aufzählt.”Die Nachwuchsförderung ist wichtig”, führt er weiterhin aus. Schließlich gebe es allein in Baden-Württemberg 2000 freie Lehrstellen. Dabei sei die Branche “innovativ und zukunftsorientiert”, erklärte er den jungen Preisträgern. “Handwerk und Bau” seien nicht mehr nur von “Schmutz und Dreck” geprägt, sondern es gebe vielseitige Berufe vom Anlagenmechaniker für Heizung, Sanitär oder Klima bis zum Bürokaufmann. Außerdem sei die Branche sicher: “Wir werden es in den nächsten 60 Jahren sicher nicht erleben, dass ein Roboter eine Fotovoltaikanlage auf ein Dach baut.”
Gewinner Giovanni ist sich auch schon sicher, dass er “mal etwas Handwerkliches machen” will. Zuhause hilft er seinem Papa, der ihn begleite. Bei ihm hat er bereits ein Praktikum im Garten- und Landschaftsbau gemacht und beide folgten sehr interessiert der Betriebsführung durch Frank Selg, Fachgruppenleiter der Innung und Firmeninhaber in zweiter Generation.

Quelle: Südkurier

50 Jahre Camphill Schulgemeinschaft BruckfeldenEinweihung des neuen Adalbert Stifter Hauses.

1000 Euro Spende von der Fa. Selg anlässlich der Einweihung des neuen Adalbert Stifter Hauses am 23.09.2016

26. und 27.10.2015 Gewerbeschau in Owingen

19.10.2014 – Vor Ort beim Naseweisen Sonntag in Rottenburg

Zum ausführlichen Bericht (externer Link)

12.7.2014 – Fahrsicherheitstraining

Auf dem Verkehrsübungsplatz in Mühlhofen haben unsere Mitarbeitr in Theorie und Praxis viel über sicheres Fahren- auch im Grenzbereich-erfahren.